Schullogo

Louis-Braille-Schule

Staatliche Förderschule für Blinde und Sehbehinderte mit überregionalem Förderzentrum Sehen

Das war unser Weihnachtsmarkt

Vom 27. bis 28. November 2019 veranstalteten die Schülerinnen und Schüler der Louis-Braille-Schule und der Ruth-Schaumann-Schule gemeinsam mit der Frühförderung und dem Förderverein einen Weihnachtsmarkt in der Turnhalle. An ungefähr 15 Ständen verkauften wir Plätzchen, selbstgemachte Dekoration, Kerzen, Adventskränze, Kalender und vieles mehr. Die ganze Halle roch nach selbstgemachtem Popcorn, das unsere Klasse 7 anbot.

Der Ansturm war groß: Eltern, ehemalige Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler, ganze Klassen der benachbarten Nikolaus-Groß-Schule und wie jedes Jahr unsere „Motorradgang“ die Cavenmen besuchten uns und deckten sich mit Weihnachtsdeko ein. Auch in diesem Jahr überreichten uns die Cavemen eine Spende in Höhe von 1000 Euro für beide Schulen. Zum Dank für die Spende sang der gemeinsame Chor der beiden Schulen „Fröhliche Weihnacht überall.“ Am 28.11. wurde der Weihnachtsmarkt musikalisch von der Band „bind audition“ gestaltet. Bei der Band „blind audition“ handelt es sich um ehemalige und eine aktuelle Schülerin der LBS. Berühmt wurde die Band mit ihrem Lieblingslied „Oma gib mir Schokolade.“

Alles in allem war der Weihnachtsmarkt für alle Beteiligten und Besucher ein voller Erfolg. Die Einnahmen gehen in die einzelnen Klassenkassen, um Klassenfahrten und Ausflüge zu ermöglichen oder Pizza essen zu gehen.

Vielen Dank dafür!

vorheriger Eintrag Nächster Eintrag