Schullogo

Louis-Braille-Schule

Staatliche Förderschule für Blinde und Sehbehinderte mit überregionalem Förderzentrum Sehen

Aktuelles

Nach der gestrigen Schulstürmung ging es in Lebach heute so richtig rund:

Sch%C3%BCler%20in%20T-Rex%20Kost%C3%BCm%20vor%20dem%20Schulgeb%C3%A4ude

Pünktlich um 10:11 Uhr startete die Fastnachtsfeier der LBS mit einer ausgelassenen Polonaise durch das Schulgebäude. Frau Wagner moderierte die närrische Veranstaltung (wie immer) bravourös und sorgte für beste Stimmung. Ein Spektakel für Lehrer und Schüler.

Rollstuhl%20als%20Kutsche%20geschm%C3%BCckt

Schulleitung%20bei%20der%20Faschingsfeier

Sch%C3%BCler%20mit%20T-Rex%20Kost%C3%BCm%20im%20Speisesaal

Für schmackhafte Snacks zur Stärkung zwischendurch war auch gesorgt, sodass alle bester Stimmung in die Ferien starten konnten.

B%C3%BCfett

Alleh Hopp die Schule steht Kopp.

... weiter lesen

Der Alltag bei einem Gericht hat wenig mit dem zu tun, was einschlägige Fernsehsendungen ihren Zuschauern präsentieren. Das Projekt "Gericht Live Erleben" beim Landgericht Saarbrücken erlaubt Schülerinnen und Schülern aber auch anderen interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Einblick in das "echte" Verfahren bei Gericht. Das Projekt "Gericht Live Erleben" bietet insbesondere Schulklassen aber auch anderen Gruppen die Möglichkeit, beim Landgericht Saarbrücken eine Gerichtsverhandlung zu erleben. Sie werden dabei von Richterinnen und Richtern unseres Gerichts begleitet, die den Besucherinnen und Besuchern alle Informationen vermitteln, um das Verfahren und seinen Ablauf zu verstehen. (Quelle: https://www.saarland.de/lgsb/DE/institution/Gericht_live/Gericht_live_node.html

So hatten die Schülerinnen und Schüler der Klasse BS 7/8 am 31.01.2024 Gelegenheit, eine Hauptverhandlung der Großen Strafkammer zu verfolgen. Verhandelt wurde wegen schweren Raubes.

Und darum ging es (Gerichtsmitteilung):

  • Der Angeklagte soll im Dezember 2020 gemeinsam mit einem gesondert verfolgten Täter in ein Wohnhaus in St. Wendel eingedrungen sein. Dort sollen der Angeklagte und der gesondert verfolgte Täter die anwesenden Hausbesitzer unter Vorhalt einer Schreckschusswaffe zum Öffnen des im Haus befindlichen Tresors gezwungen haben. Sodann sollen die beiden Täter aus dem Tresor Schmuck entnommen haben, um diesen anschließend für eigene Zwecke zu verwenden.

Ein lehrreicher und spannender Unterrichtstag!

T%C3%BCrschild%20%C3%96ffentliche%20Sitzung

Sitzungssaal%2038%20Landgericht%20Saarbr%C3%BCcken

... weiter lesen

Mit viel Freude sind die Schülerinnen und Schüler der Louis-Braille-Schule heute dem frischen Neuschnee begegnet. Hier wurde gleich gemeinsam ein großer Schneemann auf dem Schulhof vor dem Schulgebäude gebaut, super gemacht!

Sch%C3%BCler%20bauen%20einen%20Schneemann%201

Sch%C3%BCler%20bauen%20einen%20Schneemann%202

Schneemann%20vor%20dem%20Schulgeb%C3%A4ude

... weiter lesen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

das Ministerium für Bildung und Kultur hat für morgen, 18.01.2024, die Wiederaufnahme des regulären Unterrichtsbetriebs für unsere Schule verfügt. Das Busunternehmen ist entsprechend informiert. Sollte es örtlich doch noch extreme Witterungsverhältnisse geben, können Sie als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte entscheiden, ob den Kindern der Schulweg zuzumuten ist. Sollten die Kinder zuhause bleiben, muss die Schule informiert werden.

Mit freundlichen Grüßen,

Sven Görgen (Förderschulrektor)

... weiter lesen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

aufgrund der winterlichen Wetterlage, dem angekündigten Blitzeis und dem zu erwartenden hohen Schneeaufkommen, bleibt unsere Schule auf Anweisung des Ministeriums für Bildung und Kultur morgen, 17.01.2024, geschlossen.

Sofern es noch möglich ist, organisieren die Klassenlehrer ein Lernangebot für das Lernen zuhause.

Ich hoffe, dass ein sicherer Schulbetrieb wieder ab Donnerstag möglich ist.

Mit freundlichen Grüßen

Sven Görgen (Förderschulrektor)

... weiter lesen

Aus diesem Grund haben die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte der Louis-Braille-Schule dem Erfinder der Punktschrift ein Geburtstagsständchen gesungen. Louis Braille ist Namenspatron unserer Schule, geboren am 04.01.1809 - gestorben am 06.01.1852.

Portrait-Relief%20von%20Louis%20Braille%20mit%20Geburtstagskrone

... weiter lesen

Mit Weihnachtsliedern, Punsch und Plätzchen hat die Schulgemeinschaft der Louis-Braille-Schule heute das Jahr beendet und ist mit dem traditionellen Weihnachtsfrühstück in die Ferien gestartet.

Allen Lehrkräften, Beschäftigten, Schülerinnen und Schülern sowie Freunden der Louis-Braille-Schule wünschen wir gesegnete Weihnachten, erholsame Ferien und einen guten Rutsch.

Auf ein gesundes Wiedersehen in 2024.

Der Unterricht startet wieder am 3. Januar 2024.

... weiter lesen

Die Louis-Braille-Schule verabschiedet sich heute von Frau Adamek und Frau Wilhelm, die mehr als 40 Jahre in der Schulküche für die Schülerinnen und Schüler der Louis-Braille-Schule und der benachbarten Ruth-Schaumann-Schule tätig waren. Wie viele hungrige Schülerinnen und Schüler (und Lehrkräfte) werden die Beiden in all den Jahren versorgt haben? Danke für Ihren beständigen Einsatz.

... weiter lesen