Schullogo

Louis-Braille-Schule

Staatliche Förderschule für Blinde und Sehbehinderte mit überregionalem Förderzentrum Sehen

Aktuelles

An die Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler an saarländischen Förderschulen

Ministerium für Bildung und Kultur, Referat C 2

Liebe Eltern,

wegen der Corona-Pandemie wurden die Schulen geschlossen. Der Unterricht findet deshalb bis zum 31.1.2021 von zu Hause aus statt. Die Kinder erhalten Aufgaben von ihren Lehrern. Diese müssen sie bearbeiten und später abgeben. Bitte helfen Sie ihrem Kind, dass es ungestört seine Hausaufgaben machen kann.

(...)

Download Deutsch:

Langversion Regelungen zum Schulbetrieb vom 11.01.2021 bis zum 31.01.2021, Stand 08.01.2021.pdf

Kurzversion Regelungen zum Schulbetrieb vom 11.01.2021 bis zum 31.01.2021, Stand 08.01.2021.pdf

Download Bulgarisch:

02-foes_elternschreiben_langversion_bulgarisch.pdf

01-foes_elternschreiben_einfache-sprache_bulgarisch.pdf

Download Russisch:

02-foes_elternschreiben_langversion_russisch.pdf

01-foes_elternschreiben_einfache-sprache_russisch.pdf

Download Arabisch:

foes_elternschreiben_langversion_arabisch.pdf

foes_elternschreiben_einfache-sprache_arabisch.pdf

Download Italienisch:

foes_elternschreiben_langversion_italienisch.pdf

foes_elternschreiben_einfache-sprache_italienisch.pdf

... weiter lesen

Das Ministerium für Bildung und Kultur (MBK) stellt auch im Schuljahr 2020/21 sicher, dass alle Schülerinnen und Schüler ihre Abschlüsse und Übergangsberechtigungen erwerben können.

Deshalb wird es im Schuljahr 2020/21 für den Mittleren Bildungsabschlusses (MBA) und den Hauptschulabschluss (HSA) ein angepasstes Prüfungsverfahren geben, das auf die außergewöhnliche Situation Rücksicht nimmt und dazu beiträgt, dass den Schülerinnen und Schülern aufgrund der pandemiebedingten Ausnahmesituation bei den Abschlussprüfungen kein Nachteil entsteht.

... weiter lesen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, sehr geehrte Damen und Herren,

ich hoffe, dass im neuen Jahr der reguläre Schulbetrieb schnell wieder aufgenommen werden kann. Nach aktuellem Kenntnisstand sind die Schulen bis zum 10.01.2021 geschlossen. Je nachdem wie sich das Infektionsgeschehen in den nächsten Wochen verändert, werden die Vorgaben für den Schulbetrieb angepasst. Selbstverständlich werden wir Sie so früh wie möglich im neuen Jahr über die weiteren Vorgaben für den Schulbetrieb ab dem 11.01.2021 informieren. Informieren Sie sich gerne auch auf unserer Schulhomepage.

Ihnen, Ihren Kindern und Familien wünsche ich Frohe Weihnachten, ruhige und besinnliche Ferientage und vor allem Gesundheit für das Jahr 2021!

Mit freundlichen Grüßen

Sven Görgen (Förderschulrektor)

... weiter lesen

Heute haben sich die von unseren Schülerinnen und Schülern handgefertigten Weihnachtskarten auf den Weg zu den Unterstützern unseres Hilfsprojektes gemacht. Vielen Dank für alle bisherigen Spenden an dieser Stelle.

... weiter lesen

(Ver)Doppelt hilft besser

Ganz frei nach dem Motto "(Ver)doppelt hilft besser" veranstaltet die Kreissparkasse Saarlouis vor Weihnachten eine Verdoppelungsaktion für Projekte aus dem Landkreis Saarlouis.

Am 21. Dezember 2020 ab 14:00 Uhr werden eingehende Einzelspenden (bis 100 Euro) für Herzensprojekte aus der Region von der Kreissparkasse verdoppelt. Dafür stellt die Kreissparkasse Saarlouis weihnachtliche 10.000 Euro zur Verfügung! Unterstütze dein Herzensprojekt, denn das ist gut für den Landkreis Saarlouis.

https://www.gut-fuer-saarlouis-und-st-wendel.de/projects/79845

Diese Spendenverdoppelungsaktion wird erst am 21.12.2020 um 14:00 Uhr freigeschaltet. Insgesamt stehen für verschiedene Projekte 10000 Euro zur Verfügung. Die Verdoppelungsaktion endet dann. Natürlich können Sie aber auch weiterhin spenden.

Konkreter aktueller Anlass:

"Die Blindenschule in Lebach benötigt zur Unterrichtung der Kinder dringend spezielle Computer bzw. weitere Hardware und Softwarekomponenten. Der große Bedarf kann leider durch das offizielle Bildungspaket alleine nicht gedeckt werden. Eine Unterrichtung gerade von blinden Kindern macht eine moderne Technik dringend nötig. Leider fallen alle Veranstaltungen, Konzerte usw. aufgrund der aktuellen Coronakrise bis auf weiteres aus. Die Gelder werden jedoch mehr denn je dringend benötigt."

... weiter lesen

Der Musikunterricht spielt seit jeher eine herausragende Rolle an der Schule für Blinde und Sehbehinderte. Das liegt vor allem daran, dass Musik im Leben von Menschen mit hochgradiger Sehbehinderung und Blindheit fast ausnahmslos einen besonderen Stellenwert hat. Durch die Einschränkung oder gar den Verlust des Sehsinns erfolgt eine Kompensation durch andere Sinne, vor allem das Hören. Viele Freizeitaktivitäten können nicht oder nur erschwert ausgeübt werden. Musizieren hingegen ist nicht nur möglich, sondern häufig mit herausragendem Talent, ausgesprochen gewinnbringend und freudvoll.

Corona hat die Welt verändert, die Schule und den Musikunterricht. Es können nur noch Instrumente gespielt werden, die desinfiziert werden dürfen, Tänze und Bewegungsspiele, die Nähe erfordern, werden vermieden und Singen - am besten überhaupt nicht mehr. Es bleiben noch einige Bereiche des Musikunterrichts übrig, doch das, was am meisten Spaß macht, musikalisch aktiv zu sein, ist wesentlich erschwert.

Das wusste auch der Bund für Zupf- und Volksmusik Saar e. V. (BZVS), Dachverband für Mandolinen- und Gitarrenmusik im Saarland, zu dem die Schule seit langer Zeit eine enge Kooperation pflegt. Dessen Präsident Dr. Marcel Wirtz und Ehrenpräsident Thomas Kronenberger hatten die Idee, Ukulelen aus einem abgeschlossenen Projekt auf unbestimmte Zeit der Louis-Braille-Schule Lebach zur Verfügung zu stellen.

... weiter lesen

Elterninformation zu den Rahmenvorgaben zum Schulbetrieb vom 16.12.2020 bis zum 10.01.2021

Datum: 14.12.2020

Download: Elternschreiben für den Schulbetrieb ab 16.12.2020 bis zum 10.01.2021.pdf

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, sehr geehrte Damen und Herren,

Ab Mittwoch, dem 16.12.2020 wird die Präsenzpflicht an der Schule für alle Klassen und Kurse bis zum 10.01.2021 ausgesetzt. Das heißt, es findet für alle Schülerinnen und Schüler in der Regel kein Unterricht an der Schule sondern ein "Lernen von zuhause" statt.

... weiter lesen

Liebe Kinder, liebe Mit-Eltern, liebes Team der Louis-Braille-Schule,

Ein sehr turbulentes Jahr 2020 liegt nun bald hinter uns allen. Für die meisten von uns war dieses Jahr vollkommen anders als man es gewohnt ist. Ein jeder musste irgendwie ein Stück seiner Freiheit und Gewohnheiten aufgeben. Es entstanden Ängste und große Unsicherheiten. Wir alle lernten etwas Neues - "Fahren auf Sicht" und Reduzierung auf ein Wenig.

Download: 2020_12_14_Weihnachtsbrief d. Elternsprechers_Louis Braille Schule 2020.pdf

... weiter lesen