Schullogo

Louis-Braille-Schule

Staatliche Förderschule für Blinde und Sehbehinderte mit überregionalem Förderzentrum Sehen

AG-Angebot im 2. Halbjahr 2019/20

Wir bieten derzeit für unsere Schülerinnen und Schüler folgende AG´s an:
  • Fuball
  • Monster-AG
  • Hunde-AG
  • Theater
  • Textiles Gestalten
  • Spielen
  • Klettern

Klettern

Im Klettern gibt es keine Anfänger: Jede Schülerin und jeder Schüler kann auf Anhieb klettern. Damit sind auch für weniger begabte Personen von der ersten Stunde an Erfolgserlebnisse garantiert. Begonnen wird mit Bouldern (einem seitlichen Bewegen an der Kletterwand in geringem Abstand zum Boden). Spielerisch werden hier die Tritt- und Griffsicherheit eingeübt. Danach lernen die Schülerinnen und Schüler selbstständig ihren Gurt anzuziehen, die Sicherungsknoten, die Kommandos und das richtige Abseilen beim Klettern (am Sicherungsseil geht es in die Höhe: Toprope). Langfristiges Ziel ist das Sichern des Kletterpartners durch die Schülerin oder den Schüler. Seine Angst überwinden: Das gilt erst einmal für alle, die sich das erste Mal in ein Kletterseil zurückgelehnt und abgeseilt haben. Es ist für die Schülerinnen und Schüler ein absolut neues Gefühl sich komplett auf den sichernden Partner (ein Erwachsener oder später eine Mitschülerin oder ein Mitschüler) zu verlassen. „Hält er mich denn fest? Kann ich jetzt wirklich alles loslassen? Kann ich das Gefühl der Angst und Unsicherheit überwinden? Hält mich das Kletterseil, der Schraubkarabiner, die Kletterschlinge denn wirklich?“

Ein Klima von Vertrauen und Sicherheit ermöglicht es den ängstlichen Schülerinnen und Schülern sich zu überwinden, wagemutig zu sein und dafür auch belohnt zu werden. Schaffen sie nämlich eine Kletterstelle, für welche sie allen Mut zusammennehmen müssen, dann führt das nicht nur zu einem tollen Glücksgefühl, sondern stärkt auch ihr Selbstvertrauen. So erfahren die Kinder und Jugendlichen beim gegenseitigen Sichern, dass sie sich auf ihren Partner verlassen können und lernen, Verantwortung für andere zu tragen.