Schullogo

Louis-Braille-Schule

Staatliche Förderschule für Blinde und Sehbehinderte mit überregionalem Förderzentrum Sehen

Grund- und Hauptschule

Grundschule

Im Grundschulbereich werden die Schülerinnen und Schüler nach dem Kernlehrplan der Grundschule unterrichtet, erweitert um fachspezifische Aspekte:

  • Orientierung und Mobilität (Arbeitsplatz, Klassenraum, Schulgelände)

  • Erwerb lebenspraktischer Fähigkeiten (LPF)

  • Erlernen des Umgangs mit Hilfsmitteln

    • Schreiben mit der Punktschriftmaschine
    • Handhabung des Kameralesesystems
    • Arbeiten mit Lupen und Monokularen
    • Grundkenntnisse für den Umgang mit dem PC
  • Vermittlung von Taststrategien

  • Förderung sozialer Kompetenzen

Hauptschule

Die Schülerinnen und Schüler werden nach den Kernlehrplänen unterrichtet, die auf den Hauptschulabschluss vorbereiten, erweitert um fachspezifische Aspekte:

  • Soziales Lernen

  • Handlungsorientierung

  • Offene Unterrichtsformen

  • Erweiterung der lebenspraktischen Fertigkeiten, z.B. im Fach Arbeitslehre (Hauswirtschaft und Werkstoffbearbeitung)

  • Arbeit mit Computern in vernetzten Klassenzimmern

  • Orientierung und Mobilität

  • Vorbereitung auf den 2. Bildungsgang, auch in Kooperation mit der Agentur für Arbeit

  • Englisch statt Französisch als Fremdsprache, um den Besuch weiterführender Schulen zu ermöglichen